amacash: So finanziert Lara ihre Waren schnell und einfach vor [Sponsored Post]

Lara verkauft seit mehr als einem Jahr erfolgreich ihre eigenen Sportartikel auf Amazon. Zudem hat sie parallel einen eigenen Online-Shop aufgebaut, in welchem sie ebenfalls ihr Sortiment anbietet. Die leidenschaftliche Sportlerin sichert sich dabei die fortlaufende Liquidität mit der schnellen und einfachen Warenfinanzierung von amacash. *

weiterlesen

Mobile Payment Beitragsbild

Startet Mobile Payment jetzt endlich in Deutschland durch?

In Sachen Mobile Payment war Deutschland lange das gallische Dorf unter den europäischen Ländern. Doch jetzt geht es Schlag auf Schlag: erst kommt GooglePay nach Deutschland, kurze Zeit später launchen die Sparkassen ihr „Mobiles Bezahlen“ und jetzt kündigt Apple auch noch ApplePay in Deutschland für „Later this year“ an. Startet Mobile Payment damit jetzt auch hierzulande durch? Zweifel bleiben.

weiterlesen

Warum Payment über die Zukunft von Amazon & Co. entscheidet

Marktplätze sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie bestimmen längst die Art, wie wir einkaufen und haben unser Konsumverhalten von Grund auf verändert. Der Marktwert von Amazon stieg zuletzt über 900 Milliarden und ist damit Apple dicht auf den Fersen. Gleichzeitig launchen immer mehr Unternehmen ihre eigenen Plattformen. Welche Anbieter werden das Rennen um die Kunden gewinnen – und vor allem wie? Alexa von Bismarck, Country Managerin von Adyen Deutschland, gibt in diesem Gastbeitrag einen Einblick in das Geschäft von Marktplätzen und deren Zukunft.

weiterlesen

Versicherungsbetrügern auf der Spur

Für viele gilt er noch immer als Kavaliersdelikt anstatt als Gesetzesverstoß: der Versicherungsbetrug. Dabei verursacht das Vergehen jährlich einen geschätzten Schaden von über 4 Mrd. Euro und ist somit keine belanglose Bagatelle, sondern vielmehr das größte Problem der Assekuranz Branche. Fünf Prozent der Befragten haben laut einer Umfrage von Statista schon einmal Versicherungsbetrug begangen – zehn Prozent haben zumindest darüber nachgedacht. Ähnlich sieht es auch in anderen Ländern aus.

weiterlesen

Instant Payments, die vertane Chance

Nun soll es endlich richtig losgehen: Nachdem die HypoVereinsbank bereits im November des letzten Jahres vorangegangen war, haben jetzt auch endlich die deutschen Sparkassen* Instant Payments an den Start gebracht. Den Weg dazu freigemacht hatte die Europäische Zentralbank, die im letzten Jahr mit TIPS („Target Instant Payments Settlement“) eine zentrale technische Abwicklungsplattform aufgebaut und den Banken für kleines Geld zur Verfügung gestellt hat. Das System ermöglicht es, Überweisungen zwischen teilnehmenden Banken quer durch Europa binnen maximal 20 Sekunden zu versenden. Wobei die 20 Sekunden tatsächlich die Obergrenze sind und aktuelle Echtwerte eher im Bereich zwischen 5 und 10 Sekunden liegen.

weiterlesen

Mit der Elbe Finanzgruppe durchstarten [Sponsored Post]

Ein innovatives Unternehmen mischt derzeit die Finanzwelt auf. Die Elbe Finanzgruppe AG, ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Sitz in Dresden, möchte erfolgreiche Unternehmer durch zusätzliche Liquidität noch erfolgreicher machen. Die Geschäftsführer Matthias Bommer und Stefan Kempf arbeiten täglich an dieser Mission. Wir haben mit den Unternehmern gesprochen und stellen die Elbe Finanzgruppe mit seinen Produkten einmal genauer vor.*

weiterlesen

Meine Fintech Tops und Flops

Seit einigen Jahren schon rollt die Fintech-Welle durch die Finanzbranche. Neue, innovative Lösungen kommen – und gehen teilweise auch schnell wieder. Einige lösen echte Kundenprobleme und bieten tolle Mehrwerte, andere zeigen eher, was technisch alles möglich ist. Ich habe eine Menge dieser Fintech-Angebote selbst getestet. Während ich einige von ihnen nicht mehr missen möchte, versauern andere ungenutzt auf meinem Smartphone. Meine persönlichen Tops und Flops.

weiterlesen

Die Riesenameise

Vor einer Ameise muss niemand ernsthaft Angst haben. Klar, zu viele davon im Hause können eine echte Plage sein, eine echte Gefahr geht aber nicht von ihnen aus. Normalerweise. Doch in der Finanzbranche ist die Lage anders: Diejenigen Bankvorstände, die sich wirklich ernsthaft mit der digitalen Transformation ihrer Branche beschäftigen, schauen derzeit mit einigem Unbehagen gen China. Denn dort schickt sich eine Riesenameise an, zu einer echten Bedrohung für sie zu werden.

weiterlesen