Lieber Bitcoin, was bist du wert?

Vor vielen Jahren hatte ich mir die Aktien einer US-Firma mit scheinbar glänzenden Zukunftsaussichten gekauft. Aqua Society Inc. hieß die und wollte damit groß werden, dass sie die Wasserversorgung in den unterversorgten Regionen der Welt verbessert. Ich war naiv, geblendet von der Aussicht auf große Gewinne. Immerhin kannten die Kurse nur eine Richtung, nämlich die nach oben. Diese Chance konnte ich mir doch nicht entgehen lassen! Und die Story klang doch so nachvollziehbar und zukunftsträchtig.

Wie blöd von mir, aber: Zum Glück bin ich am Ende sogar noch mit einem kleinen Gewinn aus der Sache rausgekommen. Rechtzeitig raus, bevor der große Crash kam. Fünf Aktien behielt ich, man weiß ja nie. Seit Jahren liegen diese nun mit einem Kurswert von exakt 0,00 Euro in meinem Depot – und sind mir eine Warnung.

Welcher Wert steckt eigentlich hinter Bitcoin?

Trotz dieser Erfahrung bin ich gerade wieder so weit, auf einen ganz großen Hype aufspringen zu wollen – Bitcoin. Ein gewagter Vergleich, sagen Sie? Pump-and-Dump-Aktie vs. der Star unter den Kryptowährungen. Doch bei allem Hype sollte man einmal innehalten und einen Moment darüber nachdenken, sage ich.

Damals wie heute ging es um Versprechen auf die Zukunft. Darum, an einer Rallye teilzuhaben und schnelles Geld zu verdienen. Aber auch um Spekulation, um eine Wette und die Frage: Welche Substanz steckt eigentlich dahinter? Diese Frage darf – und muss – man aktuell auch bei Bitcoin stellen.

Den vollständigen Artikel lest Ihr im finletter:

Logo finletter

About Fintech #7: Lieber Bitcoin, was bist du wert?

Posted in Meinung and tagged , , , .

Digitaler Banker | Blogger | Fintech – Experte. Ihr erreicht mich per Mail: tobias(at)aboutfintech.de oder auf Twitter: @aboutfintech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.