Open Banking in Gefahr: Banken müssen bei Schnittstellen nachbessern

Sponsored PostDie Befürchtung vieler FinTechs hat sich bewahrheitet: Die von den Banken bereitgestellten Schnittstellen für den Kontozugriff (XS2A) erfüllen in vielfacher Hinsicht nicht die erforderlichen Kriterien. Die Ergebnisse der ersten Testphase sind ernüchternd und auch die Marktbewährungsphase läuft nicht besser an. Damit gefährden Banken den technologischen Fortschritt, meint Gastautor Stefan Krautkrämer.

weiterlesen

Wieso haben Fintechs noch keine echte Disruption ausgelöst? [Gastartikel]

Big-Tech, GAFA. Umschreibungen für Google, Amazon, Facebook und Apple sowie für asiatische Tech-Giganten wie Tencent, Baidoo und Alibaba gibt es viele. Dass diese Unternehmen Unmengen an Daten abfragen und für ihre eigenen Zwecke gewinnbringend verarbeiten, ist kein Geheimnis. Es stellt sich nicht nur die Frage, ob Nutzer bereit sind, diesen Firmen ihr Geld anzuvertrauen, sondern auch, ob Banken und Fintechs ausgedient haben. Von Karl im Brahm.

weiterlesen

3 Tipps, wie Fintechs Banken von ihrer Lösung überzeugen [Gastartikel]

Ziel vieler Fintechs ist die Kooperation mit einer Bank. Und auch immer mehr Finanzinstitute sind offen für eine solche Zusammenarbeit, um ihre Innovationskraft zu erhöhen. Für einen gelungenen Start sollten die Finanz-Startups ihren Pitch akribisch vorbereiten, aber auch andere, ergänzende Partnerschaften in Erwägung ziehen, sagt Gastautor Martin Häring.

weiterlesen

Banken bedroht durch Internetkonzerne

Banken und Sparkassen stehen vor großen Herausforderungen durch die Digitalisierung. Aus eigener Kraft tun sich viele von Ihnen dabei schwer, mit dem Innovationstempo schlanker, wendiger Fintechs mitzuhalten. Diese könnten allerdings ohnehin mehr Helfer als Gegner sein. Denn die größte Bedrohung dürften langfristig vielmehr die großen Technologieriesen aus den USA und China sein. Das WEF warnt die Banken nicht umsonst vor einer Zusammenarbeit mit Google, Amazon & Co.

weiterlesen

So wird das Fintech-Jahr 2018

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Für einen Jahresrückblick ist es zwar noch ein bisschen zu früh, aber eine Prognose für 2018 kann man ruhig schon einmal wagen. Zusammen mit Hartmut Giesen und Susanne Krehl blicke ich in die Glaskugel: wie wird wohl das Fintech Jahr 2018?

weiterlesen

Mit diesen Fintech-Tools die Finanzen im Griff haben

Man mag zu Bill Gates, dem Gründer von Microsoft, stehen wie man will. Der reichste Mann der Welt ist in vielen Dingen ein echter Visionär! In seinem Buch „Business @ the Speed of Thought“ veröffentlichte er z.B. 1999 eine Reihe von Prognosen über das Internet, die sich allesamt weitgehend bewahrheitet haben. Eine noch ältere, provokante These aus dem Jahr 1994 schien allerdings so gewagt, dass sie in der betroffenen Branche nie wirklich ernst genommen wurde.

weiterlesen