So funktioniert Crowdinvesting in Immobilien mit Zinsland [Sponsored Post]

Mit Zinsland aus dem Zinstief entkommen. Im aktuellen Zinsumfeld macht es irgendwie keinen Spaß, sein Geld bei der Bank anzulegen. Wo es Baufinanzierungen für 1 – 2% gibt, sind leider auch kaum noch Sparzinsen drin. Crowdinvesting ist da eine Möglichkeit, dem Zinstief zu entkommen und sein Geld zu vermehren. Ich habe dem Hamburger Fintech Zinsland zum Test 500 Euro anvertraut.

weiterlesen

Fintech-Event: 12min. Meetup – Code Rouge #3

Die Meetup-Veranstaltungsreihen von 12min sind nichts für langatmige Redner: denn hier hat jeder Redner nur exakt 12 Minuten Zeit – und wird dann gnadenlos von der Hupe gestoppt. Die perfekte Bühne für junge Fintechs, um sich einem interessierten Fachpublikum zu stellen.

Am 27.07.2016 fand die dritte Auflage des in Kooperation mit der Hamburger Sparkasse (Haspa) organisierten Meetups Code Rouge statt. Meine  Eindrücke von der Veranstaltung könnt Ihr hier nachlesen.

weiterlesen

Fintech Portrait – ZINSLAND

Wie Crowdinvesting in Immobilien funktioniert, hatte Dr. Guido Sandler ja vor einiger Zeit schon hier in einem Gastbeitrag erklärt. Zu den Marktführern in dieser speziellen Nische der Fintech-Branche gehört das Hamburger Startup ZINSLAND. Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, sowohl ZINSLAND als auch einem durch sie finanzierten Projektentwickler Fragen zu stellen.

weiterlesen

Fintech News #24

Ein kurzer Überblick über die aktuellen Nachrichten zu Fintech und Banken. Diese Woche dabei: Lending Club schmeißt CEO raus, O2-Banking jetzt offiziell, kein PayPal-Käuferschutz mehr für Crowdfunding, NFC City Berlin zieht Bilanz, neuer RoboAdvisor growney startet, FidorTecs will zweite Solaris-Bank werden, Zinsland.de erhält 750.000 Euro und mit Mobile Payment vorbei am Kunden. Die Fintech News der Woche.

weiterlesen