Fintech & Banking News #46

Ein kurzer Überblick über die aktuellen Nachrichten zu Fintech, Insurtech und Banken. Diese Woche u.a. dabei: MasterCard verkündet Partnerschaft mit solarisBank, Bitbond erhält BaFin-Lizenz, FLEXPayment bald bei Fidor am Start, Neues Fintech-Jobportal, Getsurance erweitert Angebot, Banken setzen auf Luxuskonten. Die Fintech und Banking News der Woche.

weiterlesen

Fintech & Banking News #45

Ein kurzer Überblick über die aktuellen Nachrichten zu Fintech, Insurtech und Banken. Diese Woche u.a. dabei: MasterCard holt Biometrie nach Europa, auch Postbank nutzt jetzt Siri, IBM investiert groß in München, Concardis wird verkauft, Lemonade mit verhaltenem Start, Sparkassen mit leichtgewichtiger Kontoticker-App. Die Fintech und Banking News der Woche.

weiterlesen

Fintech & Banking News #44

Ein kurzer Überblick über die aktuellen Nachrichten zu Fintech, Insurtech und Banken. Diese Woche u.a. dabei: PAYBACK-Pay mit neuen Partnern, Blockchain als Risiko, Allianz mit Investment, Generali mit App, Commerzbank & Wirecard, interessanten Veranstaltungen, neuen Studien und spannenden Artikeln. Die Fintech und Banking News der Woche.

weiterlesen

Fintech & Banking News #43

Ein kurzer Überblick über die aktuellen Nachrichten zu Fintech und Banken. Diese Woche dabei: Weltsparen und Fidor kooperieren, Deutsche Bank investiert mit Axel Springer Plug & Play in Fintech und Insurtech, Post zieht gegen IDNow den Kürzeren,  Monopolkommission will Erleichterungen für Fintechs, die Sandkisten kommen, Bank of England will den Zahlungsverkehr modernisieren, comdirect bietet jetzt konsequentes Multibanken-Erlebnis. Die Fintech und Banking News der Woche.

weiterlesen

Insurtechs: hat Herr Kaiser ausgedient?

Versicherungen sind nichts, worum man sich gerne kümmert. Auf der Beliebtheitsskala rangieren die Verträge mit ihren kniffligen Klauseln und seitenlangen Versicherungsbedingungen kurz vor Steuererklärung oder Zahnarztbesuch. Noch immer werden 95 Prozent aller Versicherungen offline abgeschlossen, die Verträge werden ausgedruckt und vom Kunden – bestenfalls – in Aktenordnern aufbewahrt. Dort schlummern sie, bis es entweder zum Schadensfall kommt oder plötzlich wieder eine hohe Beitragszahlung fällig wird, wie zum Beispiel bei der Kfz-Versicherung.

weiterlesen