Blitzlicht – Number26 mit Licht und Schatten

Das gehypte Berliner Fintech Number26 hatte vor Kurzem mit einer Kündigungswelle von sich reden gemacht. Kunden mit häufigen Barabhebungen wurden kurzerhand und ohne Vorwarnung vor die Tür gesetzt und die Kommunikation des jungen Startups geriet zur mittleren Katastrophe. Jetzt will es Number26 besser machen – und könnte gleichzeitig an anderer Stelle für neuen Wirbel sorgen.

weiterlesen

Meinung – Number26 auf Irrwegen

Kaum ein Fintech wurde in den letzten Monaten so gehypt, wie Number26 mit seiner mobile-only Girokonto-App. Doch in dieser Woche ist das Berliner Startup marketing-technisch gehörig aus dem Tritt gekommen: mit massenhaften Kontokündigungen und einer anschließend desaströsen Außenkommunikation. Eine kritische Betrachtung.

weiterlesen

Meinung – Sparkassen liegen mit YOMO richtig

Alles YOMO, oder was? Die Sparkassen schienen – noch mehr als die restlichen deutschen Banken – dem munteren Treiben der vielen innovativen Fintechs tatenlos zuzuschauen und damit die junge Zielgruppe vollends zu verlieren. Nun sollen sich nach Berichten der SZ einige große unter ihnen zusammengeschlossen haben, um mit einer neuen Marke namens ‚YOMO‘ Herausforderern wie Number26 zu begegnen. Und das ist auch gut so!weiterlesen

Meinung – Bundesbank auf Irrwegen

Auf einer Vortragsveranstaltung an der Hochschule der Deutschen Bundesbank hat sich das Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank Carl-Ludwig Thiele in seiner Rede „Die Zukunft des Zahlungsverkehrs zwischen bar und virtuell“ auch zu den beiden Online-Payment-Verfahren der deutschen Banken, GiroPay und Paydirekt ausgelassen. Und was er da sagt, stößt in der Szene – zurecht – auf Verwunderung.

weiterlesen

Meinung – Nur Bares ist Wahres?

Deutschland ist ein Land der Bargeld-Liebhaber – das war schon immer so und wird wohl auch noch lange so bleiben. Und so verstehen die Deutschen bei diesem Thema ebenso wenig Spaß, wie bei Tempolimits oder der Sportschau. So ist es nicht verwunderlich, dass verschiedene Gedankenspiele rund um das Bargeld die Volksseele in den letzten beiden Wochen zum Kochen gebracht haben.
weiterlesen

Meinung – Der Digitale Wandel und die Banken

Der Digitale Wandel bewegt Gesellschaft und Wirtschaft. Nachdem er zuerst Medienbranche, Einzelhandel und später Verlage erfasst und nachhaltig verändert hat, stehen nun die Banken im Focus. Dabei erweisen sich das Aufkommen der Direkt-Banken und der Aufstieg von Online und Mobile Banking mittlerweile nur noch als Vorboten eines viel tiefergreifenden Wandels der Branche.
weiterlesen

Blitzlicht – Kommt Mobile Payment dank EU ins Fliegen?

Unter der Dusche kommen einem die besten Gedanken, heißt es zumindest. Mich hat dort heute die Frage beschäftigt, ob die EU mit verschiedenen Maßnahmen – gewollt oder ungewollt – dem Mobile Payment in der EU in 2016 zum Durchbruch verhelfen wird. Das zumindest könnte das Resultat verschiedener Richtlinien sein, die in letzter Zeit aus Brüssel an den Start gebracht wurden. Aber der Reihe nach.

weiterlesen

Blitzlicht – Die Banker und der goldene Käfig

Nach einem netten Plausch mit Clas Beese von finletter.de im Anschluss an eine Veranstaltung in der Handelskammer Hamburg musste ich auf der Fahrt zurück zur Arbeit darüber sinnieren, warum so viele Banker an ihrem Job kleben, obwohl sie eigentlich lieber einen anderen machen würden. Nach einigem Überlegen steht für mich fest: Banker sind gefangen in einem goldenen Käfig des Geldes.

weiterlesen

Die Bankfiliale – wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit

Die Bankfiliale war über Jahrhunderte das Gesicht jeder Bank oder Sparkasse: mit Kassenhäuschen, Schalterhalle, Beratungszimmer und später SB-Bereich. Aber die Filiale war (und ist noch) mehr – zumindest in der Provinz auf den Dörfer ist sie oftmals zusammen mit dem Bäcker und dem Supermarkt Treff- und Mittelpunkt des Ortes. Nun bedrohen sinkende Einnahmen einerseits und verändertes Kundenverhalten andererseits die Existenz vieler Filialen. Zeit, sich einmal mit der Zukunft der Bankfiliale zu beschäftigen.

weiterlesen