Instant Payments, die vertane Chance

Nun soll es endlich richtig losgehen: Nachdem die HypoVereinsbank bereits im November des letzten Jahres vorangegangen war, haben jetzt auch endlich die deutschen Sparkassen* Instant Payments an den Start gebracht. Den Weg dazu freigemacht hatte die Europäische Zentralbank, die im letzten Jahr mit TIPS („Target Instant Payments Settlement“) eine zentrale technische Abwicklungsplattform aufgebaut und den Banken für kleines Geld zur Verfügung gestellt hat. Das System ermöglicht es, Überweisungen zwischen teilnehmenden Banken quer durch Europa binnen maximal 20 Sekunden zu versenden. Wobei die 20 Sekunden tatsächlich die Obergrenze sind und aktuelle Echtwerte eher im Bereich zwischen 5 und 10 Sekunden liegen.

weiterlesen

Meine Fintech Tops und Flops

Seit einigen Jahren schon rollt die Fintech-Welle durch die Finanzbranche. Neue, innovative Lösungen kommen – und gehen teilweise auch schnell wieder. Einige lösen echte Kundenprobleme und bieten tolle Mehrwerte, andere zeigen eher, was technisch alles möglich ist. Ich habe eine Menge dieser Fintech-Angebote selbst getestet. Während ich einige von ihnen nicht mehr missen möchte, versauern andere ungenutzt auf meinem Smartphone. Meine persönlichen Tops und Flops.

weiterlesen

Die Riesenameise

Vor einer Ameise muss niemand ernsthaft Angst haben. Klar, zu viele davon im Hause können eine echte Plage sein, eine echte Gefahr geht aber nicht von ihnen aus. Normalerweise. Doch in der Finanzbranche ist die Lage anders: Diejenigen Bankvorstände, die sich wirklich ernsthaft mit der digitalen Transformation ihrer Branche beschäftigen, schauen derzeit mit einigem Unbehagen gen China. Denn dort schickt sich eine Riesenameise an, zu einer echten Bedrohung für sie zu werden.

weiterlesen

Ohne Kundenfokus geht es nicht

Customer Experience ist der neue Schauplatz der Finanzbranche! Für die zunehmende Bedeutung der Customer Experience spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle. Ganz vorne mit dabei sind natürlich das Internet und der alltägliche Gebrauch des Smartphones. Beide haben dazu beigetragen, dass die Kundenerwartungen immer weiter ansteigen.

weiterlesen

Die Blockchain löst (noch) keine Probleme

Wenn es derzeit ein Hype-Thema in der Bankenbranche gibt, dann ist es die Blockchain. Sie scheint das Wundermittel, um Kosten zu senken und Effizienzen zu heben. Dabei gibt es bislang (noch) kaum einen praktischen Anwendungsfall, in dem sie klassischen Datenbanken überlegen wäre. Warum sich Bankmanager dennoch damit beschäftigen sollten.

weiterlesen

Früher war mehr Lametta

Was waren das für aufregende Zeiten in den letzten drei Jahren! Erst vereinzelt und später dann in immer kürzeren Abständen tauchten immer neue Fintech-Start-ups auf. Die meisten von ihnen haben uns mit ihren neuen und innovativen Ideen verzaubert. Es war die (Wieder-)Geburtsstunde von Buzzwords wie „disruptiv“ oder „spannend“, die zwischenzeitlich schon mit Geldstrafen für das Phrasenschwein belegt waren. Und dennoch waren sie meistens passend.

weiterlesen